Startseite   

Artroom

PAPA MOLL Original Edition aktuelle Ausstellung frühere Ausstellung Anfahrt Öffnungszeiten Medien E-Cards Kontakt Links Impressum

Artroom

Rachela und Roy Oppenheim erhalten den «Krug von Bad Zurzach»: «Sie haben Leuchttürme geschaffen, die weit über das Zurzibiet hinaus strahlen»

Die Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden hat zum 20. Mal den Kurortpreis vergeben: Rachela und Roy Oppenheim werden am 2. September 2022 in der Oberen Kirche Bad Zurzach für ihre grossen Verdienste um Kunst und Kultur geehrt.

NEU - PAPA MOLL ORIGINAL EDITION

unveröffentlichte, signierte Werke von Edith Oppenheim-Jonas (EJO, 1907-2001) in einer limitierten Auflage von 25 DExemplaren pro Werk.

PAPA MOLL Original Edition

Walter Jonas, Atelier, 1941

Herzlich Willkommen auf der Website von artroom


Zur Zeit findet keine Ausstellung statt. Der art room ist mit der Inventarisierung und der Erstellung eines Oeuvre-Katalogs des malerischen und zeichnerischen Werkes von Walter Jonas beschäftigt.


*

Elektronischen Postkarten (E-Cards) lassen sich kostenlos an Ihre Freunde und Bekannten versenden.
Zur Zeit steht Ihnen eine ganze Reihe von Postkarten bekannter Künstlerinnen und Künstler zur Verfügung.
Clicken Sie auf E-CARDS. Und los geht's!



00037687

Besucher, Besucherinnen des artroom

Philosophie
Der art room im aargauischen Lengnau besteht seit 1979. Er hat sich zum Ziel gesetzt, zeitgenössische Kunst einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Rachela Oppenheim-Frenkiel leitet seit Anfang die Galerie und verfügt über ein ausgezeichnetes Beziehungsnetz im In- und Ausland. Im art room werden Werke mit hohen Qualitätsansprüchen präsentiert. Der Hauptakzent liegt bei Schweizer Kunst der Moderne. Dazu gehören beispielsweise die Künstler und Künstlerinnen Carl Bucher, Herbert Buchs, Dimitri, Gunda Dimitri, Annelise Dorer, Werner Gadliger, Walter Jonas, Edith Oppenheim-Jonas, Alex Sadkowsky, Ted Scapa, Martin C.Stucki, Andy Wildi. Die einzelnen Ausstellungen werden jeweils durch Begleitveranstaltungen (Lesungen, Diskussionen, Filmvorführungen) ergänzt.
Zudem betreut der art room den Nachlass des Malers Walter Jonas und der Künstlerin Edith Oppenheim-Jonas. Der art room vermittelt gleichzeitig die Lizenzrechte der bekannten Comicfigur Papa Moll.
Ferner ist der art room im Bereich der Kunstberatung tätig. Er vermittelt Privaten und Unternehmen Kontakte zu Künstlern und Kunstinteressierten. Der art room verfügt über gute Beziehungen zu anderen Kunstinstituten und zu Medien. Dank seiner eigenen Infrastruktur ist der art room in der Lage, preisgünstige Kurzvideos und Dia-Präsentationen über Künstler und Künstlerinnen produzieren - in Verbindung mit Ausstellungen oder auch unabhängig davon. Beispiele sind die Kurzfilme über Marianne Olsen, Erwin Rehmann, Ted Scapa, die Videos "Ein Maler besucht Indien", "Gilgamesch", "Beryll" (Walter Jonas). Der art room arbeitet mit Roy Oppenheim, Autor von Künstlerbiographien und Fernsehsendungen, zusammen. Er steht dem art room für publizistische Aktivitäten (Artikel, Kunstbetrachtungen, Biographien etc.) zur Verfügung.